• Stellungnahme der CDU Fraktion zur Dhünner Wiese (Ponywiese) zur Ratssitzung, am Dienstag den 8.9.2020.

    Stellungnahme der CDU Fraktion zur Dhünner Wiese (Ponywiese) zur Ratssitzung, am Dienstag den 8.9.2020.

  • Smart City

    Smart City

  • Bauvorhaben Dhünner Wiese: Kommunalaufsicht stellt sich hinter Odenthaler Verwaltung

    Bauvorhaben Dhünner Wiese: Kommunalaufsicht stellt sich hinter Odenthaler Verwaltung

  • Adventskalender

    Adventskalender

  • Neuer CDU-Fraktionsvorstand einstimmig gewählt

    Neuer CDU-Fraktionsvorstand einstimmig gewählt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Archivbeitrag

Traurig nehmen wir Abschied von

Willi Tillmann †3.Januar 2020

Er gehörte 62 Jahre der CDU und von 1966 bis 1989 dem Rat der Gemeinde Odenthal an. Immer war er bereit, Verantwortung zu übernehmen und leitete den Ausschuss für Planen und Bauen sowie die Geschicke der CDU-Fraktion als Fraktionsvorsitzender.Von 1989 bis 1994 gehörte er dem Kreistag an. Seine berufliche Erfahrung und sein umfangreiches Wissen setzte er zum Wohle der Menschen in der Gemeinde Odenthal und im Rheinisch-Bergischen Kreis ein. Stets hatte er die großen Zusammenhänge im Blick und engagierte sich mit voller Kraft, so auch, als es um den Neubau der Turnhalle an der Grundschule in Odenthal-Neschen ging. Auch nach seinem politischen Schaffen unterstützte er die „Fleißigen Ameisen“ bei der Pflege von Altenberg und arbeitete die Geschichte des Klosters Altenberg auf. Wir trauern um einen Menschen, der viele Entscheidungen zum Wohle seiner Mitmenschen aktiv und engagiert mitgestaltete.

Wir, die CDU Odenthal und die CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis, gedenken unseres verstorbenen, langjährigen Weggefährten mit großer Dankbarkeit.

Odenthal, im Januar 2020

Auf Grund des Urteils des Verfassungsgerichtshofs NRW vom 20. Dezember 2019 müssen auch in Odenthal die Wahlbezirke geprüft und gegebenenfalls in ihrer Größe verändert beziehungsweise angepasst werden. Der Wahlausschuss der Gemeinde Odenthal wird sich am 4. Februar 2020 um 17:30 Uhr damit befassen. Deshalb werden wir unsere Aufstellungsversammlung zu einem späteren Termin durchführen müssen. Wir werden diesen selbstverständlich rechtzeitig bekannt geben.

Ihr Parteivorstand der CDU Odenthal 

Ihre Ansprechpartner der CDU aus Partei und Gemeinderatsfraktion Odenthal für die Ortsteile Glöbusch-Kursiefen, Glöbusch-Wingensiefen, Hahnenberg, Holz, Blecher, Blecher-Altenberg laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch und Gespräch ein.

Christian Königsmann, Ralf Winter, Sabine Tretter, Nicola Ciliax-Kindling, Christof Jochum, Gabi Wensierski möchten dabei die Gelegenheit nutzen, über aktuelle kommunalpolitische Themen zu informieren.

Ihre Anliegen und Anregungen nehmen wir gerne auf, da diese die wichtigste Basis für unsere kommunalpolitische Arbeit in Odenthal sind.

Wir freuen uns auf Sie!

am Dienstag, den 12. November 2019
um 19:30 Uhr
im Restaurant Da Carlo
Hauptstraße 32
Odenthal-Blecher

Bürgergespräch Oktober 2019

Die CDU Odenthal plant mit ihrer Forderung nach einem Umzug der Grundschule Odenthal eine Lösung für die räumliche Enge am Odenthaler Schulzentrum zu schaffen. „Wir haben vor 6 Jahren die Realschule in Odenthal gegründet und wollen nun dafür sorgen, dass die Rahmenbedingungen für eine 3-Zügigkeit geschaffen werden können“, erklärt der Schulausschussvorsitzende und stellvertretende CDU Fraktionsvorsitzende Ralf Merkenich den CDU Antrag zur Erweiterung des Schulgeländes in Odenthal Mitte. „Das darf jedoch nicht zu Lasten der Grundschule im Odenthaler Zentrum gehen. Daher soll eine räumliche Trennung der Grundschule vom restlichen Campus mit daraus resultierendem Neubau der Grundschule an anderer Stelle geprüft werden.“

Bildungsqualität


Aktuell lassen sich durch die engagierten Lehrerinnen und Lehrer an den Schulen Engpässe vermeiden und ausgleichen. Doch mit dem Einzug von G9 und einer möglichen Erweiterung der Realschule auf eine dauerhafte Dreizügigkeit wird sich die Situation im Laufe der Jahre noch verschärfen. Bauflächen auf dem Schulgelände sind rar und engen zudem die 1200 Schüler und Schülerinnen in den Pausen ein. Es müssen also weitere Fach- und Klassenräume her. Mit dem Vorschlag die Grundschule in Odenthal in einem neuen Gebäude unterzubringen, lässt sich eine Entlastung sowohl im Hinblick auf die Raumsituation als auch bezüglich der Anzahl der Schüler, die sich das Gelände teilen müssen, erreichen.


Die im Antrag vorgeschlagenen Flächen sind nur beispielhaft. Eine Prüfung durch die Verwaltung ist unerlässlich.


Wir müssen unseren Lehrern und Lehrerinnen sowie unseren Schülern und Schülerinnen helfen und die vorhandene Qualität unserer Schulen nachhaltig stärken. Das geht nur durch strukturierte Investitionen im Bildungsbereich. Hierfür steht die CDU Odenthal.