• Zum Nachlesen: Die Haushaltsrede unserer Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt 2022

    Zum Nachlesen: Die Haushaltsrede unserer Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt 2022

  • Sozialer Wohnungsbau in Voiswinkel

    Sozialer Wohnungsbau in Voiswinkel

  • Regionalplan: Wie geht es mit Odenthal weiter?

    Regionalplan: Wie geht es mit Odenthal weiter?

  • Danke für 51%!

    Danke für 51%!

  • Jahreshauptversammlung der CDU Odenthal am 23.5.2022

    Jahreshauptversammlung der CDU Odenthal am 23.5.2022

  • CDU Odenthal beim Bürgerfest „Das Odenthaler 2022“

    CDU Odenthal beim Bürgerfest „Das Odenthaler 2022“

  • Was ist ein Bürgerhaushalt?

    Was ist ein Bürgerhaushalt?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Archivbeitrag

Trauerengel (Symbolbild)

 

Sie war viele Jahre in verschiedenen Funktionen aktives Mitglied unserer Partei unter anderem als Ratsmitglied, Sachkundige Bürgerin und im Vorstand der Senioren Union. Gisela Schäperclaus war für viele von uns eine langjährige Wegbegleiterin und hat die CDU Odenthal geprägt. Sie war ehrenamtlich nicht nur in der Politik sondern auch beim Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammersehr mit viel Herzblut engagiert. Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit und nehmen traurig Abschied.

Die Grundschule Odenthal und die OGS haben durch das Hochwasser im Juli diesen Jahres erheblichen Schaden genommen. Bei den neuesten Raumluftmessungen hat sich herausgestellt, dass ein Schimmelbefall vorliegt und erheblich mehr und länger saniert werden muss.


Bildquelle: Thommy Weiss / pixelio.de

Um für alle Sicherheit zu schaffen, brauchen wir verlässliche Planungen und Aussagen zu der aktuellen Situation und der zukünftigen Planung. Dazu drängen sich Fragen auf, die wir dringend beantwortet haben müssen, um für das weitere Vorgehen die richtige, bestmögliche Lösung für alle Betroffenen zu finden. Diese haben wir heute in einem Prüfantrag an die Gemeinde geschickt:

  1. Wie lange ist das Gebäude nicht benutzbar für den Unterricht?
  2. Was muss saniert werden und wie hoch sind die Kosten?
  3. Macht es Sinn, die für 2022-2024 geplanten Sanierungen der unteren Klassenräume vorzuziehen und direkt mit abzuarbeiten? Gewinnen wir dadurch Synergieeffekte in der Ausschreibung, Aufwand der Verwaltung etc.?
  4. Wo können die Schülerinnen und Schüler in der verlängerten Sanierungsphase untergebracht werden? Ist eine Containerlösung für die gesamte Schule nicht der sinnvollste und für die Gemeinschaft der Schule der beste Weg? Was würde eine solche Lösung am Dhünntalstadion kosten? Was kostet eine solche Lösung mit Containern und Busverkehr in Neschen (alter Standort der ehemaligen Schulcontainer)?
  5. Was kostet der derzeitige Busverkehr an die drei Standorte?
  6. Ist es den aufnehmenden Schulen in der Winterzeit überhaupt möglich, coronakonform die zusätzlichen Klassen bis zum Frühjahr 2022 oder sogar Sommer 2022 aufzunehmen?
  7. Gibt es derzeit Probleme und Schwierigkeiten an den genannten Standorten?
  8. Kann zurzeit eine gute OGS Betreuung mit Angeboten im Nachmittagsbereich für die Gastkinder angeboten werden? Wenn nein, was ist nötig, um das Angebot zu verbessern?
  9. Sind die Eltern und die Schulleitungen ausreichend informiert und beteiligt?

Wir möchten den betroffenen Kindern, Eltern aber auch den Lehrenden und OGS Mitarbeitenden die beste, mögliche Unterstützung bieten und ersuchen daher die Verwaltung möglichst schnell diese Fragen zu beantworten, damit eine Lösung erarbeitet und kurzfristig umgesetzt wird.

Dieses Jahr haben wir unser Sommerfest gemeinsam mit der gesamten CDU Rhein-Berg auf dem Hebborner Hof während der Bergisch Classics gefeiert. Zu Gast waren nicht nur unser Bundestagskandidat Dr. Hermann-Josef Tebroke sondern auch Norbert Röttgen, der viele spannende Ansätze und Argumente u.a. zu den Themen Klimaschutz und Afghanistan vortrug.

 

Es war bei bestem Wetter ein besonders schönes Sommerfest, das wir gerne so wiederholen.

 

Liebe Odenthaler Bürgerinnen und Bürger,

Katastrophen und unvorhersehbare Ereignisse passieren im Leben. Damit müssen wir alle umgehen. Aber man kann sich vorbereiten und informiert sein! Das hilft, um im Notfall besonnen und ruhig zu bleiben.

Die CDU Odenthal hat darum eine kleine Broschüre erstellt. Sie soll Anregungen und Hilfestellungen bieten, was in Notfällen, wie bei Hochwasser und Starkregen aber auch bei anderen Ereignissen zu tun ist, wo man wichtige Informationen abfragen oder Hilfe bekommen kann.

Passen Sie auf sich auf und seien Sie für Notfälle vorbereitet.

Ihre CDU Odenthal