• Ein Platz für Alle - CDU-Fraktion stößt neue Impulse in Voiswinkel an

    Ein Platz für Alle - CDU-Fraktion stößt neue Impulse in Voiswinkel an

  • CDU Odenthal will Bildungsqualität in Odenthal nachhaltig stärken und setzt auf neue Ideen

    CDU Odenthal will Bildungsqualität in Odenthal nachhaltig stärken und setzt auf neue Ideen

  • Herbert Reul zu Gast in Odenthal

    Herbert Reul zu Gast in Odenthal

  • CDU Odenthal hält Forderungen zur Bebauung Ponywiese aufrecht

    CDU Odenthal hält Forderungen zur Bebauung Ponywiese aufrecht

  • Absage der Aufstellungsversammlung am 16.März 2020

    Absage der Aufstellungsversammlung am 16.März 2020

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Odenthal hat Potenzial und Zukunft. Nicht erst seit der Gemeindeentwicklungsstrategie sondern schon von je her setzt sich die CDU Odenthal für moderates Wachstum und eine für alle Generationen ausgewogene Entwicklung aller Ortsteile ein. Der Erhalt der bestehenden Infrastruktur ist uns dabei ebenso wichtig, wie eine Verbesserung der Mobilität mit Ausbau des ÖPNV. Fit für die Zukunft.

Die derzeit diskutierte Planentwurf für die Bebauung der Ponywiese bietet nach unserer Auffassung genau das Konzept, was Odenthal braucht. Dies sehen wir im Übrigen nicht alleine so. Auch die BRO und 1/3 der SPD Fraktion stimmen dem Konzept zu.

Planentwurf

Der vordere Teil der Ponywiese ist von der Gemeinde Odenthal 2017 mit dem Ziel einer sinnvollen baulichen Nutzung gekauft worden. Die dabei zu erwartende Wertsteigerung fließt dem Haushalt der Gemeinde Odenthal direkt zu. Die Pläne sollen allerdings aus unserer Sicht vertretbar für die Entwicklung innerhalb Odenthals sein und Auswirkungen auf den Verkehr und auf die Umgebungsbebauung angemessen berücksichtigen. Daher haben wir bereits im Juli 2019 Forderungen aufgestellt, die in das Plankonzept einfließen sollten:

  • eine Regelung des Kreuzungsbereiches Altenberger-Dom-Str./An der Dhünn/Plangebiet mit Ampelanlage oder Kreisverkehr zur besseren Verkehrsflussregelung und zur Eindämmung des Verkehrslärms
  • Lärmschutzmaßnahmen für das Plangebiet auch unter Einbeziehung der Auswirkungen auf das gegenüberliegende Siedlungsgebiet „Dhünner Aue“
  • je Wohneinheit zwei unabhängig voneinander anfahrbare Parkplätze im Außenbereich des Plangebietes, um Parkraum in ausreichender Zahl anzubieten
  • Erhalt des Baum-/Strauchbewuchses entlang der Altenberger Dom Str. zum Sicht- und Lärmschutz
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Oberflächenentwässerung im Plangebiet

In der Vorlage zum letzten Ausschuss für Planen und Bauen (05.03.2020) mussten wir feststellen, dass - obwohl Beschlusslage des Rates vom 09.07.19 - auf diese Forderungen nur in den beiden letztgenannten Punkten eingegangen worden war. Und dass, obwohl sie auch in vielen Anmerkungen bei der Offenlage durch Behörden und Bürger geäußert wurden!

Diese für die Bürger und die CDU Odenthal nicht verhandelbaren Punkte haben wir wieder beantragt. Wir, die CDU Odenthal, befassen uns konsequent mit den Bedenken der Bürger sowie der planerischen Umsetzung und wägen die Interessen der Bürger sowie des Gemeinwohls sorgfältig ab. Mit Hinblick auf die Daseinsvorsorge überwiegt aber das Interesse der Gemeinde Odenthal. Wir setzen uns für die Bebauung dieser Fläche in dieser Dichte ein, damit der Flächenverbrauch an anderer Stelle vermieden werden kann.